schließen
Wir sind für Sie da!

In lebensbedrohlichen
Notfällen: 112

Notaufnahme
Klinik St. Josef Buchloe
+49 (0)8241 504-0
Notaufnahme
Klinik Füssen
+49 (0)8362 500-555
Notfallzentrum
Klinikum Kaufbeuren
+49 (0)8341 42-3001
Notfall
A A A
» Gastroenterologie & Hepatologie
Klinikum Kaufbeuren
Alle Standorte

Gastroenterologie & Hepatologie

Wir stellen uns vor

In der Abteilung für Gastroenterologie & Hepatologie sind neben Herrn Prof. Dr. med. Diepolder, Oberarzt Tilman Lilje (leitender Oberarzt), Oberarzt Dr. med. Thomas Kehle, Oberärztin Dr. med. Petra Kisselbach, Oberärztin Regina Regensburger und Oberarzt Martin Moser tätig.

Für die Gastroenterologie besteht die volle Weiterbildungsbefugnis.

 

Für ein gutes und gesundes Bauchgefühl

In der Gastroenterologischen Abteilung am Klinikum Kaufbeuren werden gut- und bösartige Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes sowohl stationär als auch ambulant diagnostiziert und behandelt. Mit viel Fingerspitzengefühl, Know-how und selbstverständlich mithilfe modernster Technik werden der obere Verdauungstrakt einschließlich Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm, der untere Verdauungstrakt (Dünndarm und Dickdarm), die Bauchspeicheldrüse, sowie Leber und das Gallengangsystem untersucht und behandelt.

 

Endoskopie

Die Endoskopie-Abteilung verfügt über vier modern ausgerüstete Endoskopie-Räume mit hochauflösenden Videoendoskopie der Firmen Olympus und Fuji, einen separaten Aufwachraum, in dem die Patienten leitliniengerecht nach den endoskopischen Untersuchungen am Monitor überwacht werden und über zwei Sonographieräume, ausgestattet mit zwei "high-end"-Geräten der Firmen Toshiba und Siemens. Außerdem steht uns ein fahrbarer Endoskopie-Turm zur Verfügung, mit dem sowohl Gastroskopie, als auch Koloskopie außerhalb der Endoskopie, z.B. auf der Intensivstation oder im OP, möglich sind.

Pro Jahr werden knapp 5.000 endoskopische Untersuchungen bzw. Eingriffe und ca. 3.000 Sonographien, teils interventionell durchgeführt. 

Unsere Endoskopie-Abteilung bietet einen 24h-Bereitschaftsdienst. 

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Endoskopie-Abteilung verfügen über jahrelange Erfahrung in der Endoskopie-Assistenz. Sie sind gemäß der Sedierungsleitlinie der DGVS weitergebildet. Alle haben die Sachkunde „Geräteaufbereitung in der Endoskopie“ absolviert.

Die Endoskopie-Abteilung ist Kooperationspartner des Darmzentrums Kaufbeuren.

Leistungsspektrum

Magenspiegelung (Ösophagogastroduodenoskopie):

Endoskopie mit

  • Blutstillung in allen Abschnitten mittels Clip, Unterspritzung OTSC-System, Ligatur und Stent
  • Behandlung von Insuffizienzen und Perforationen in allen Abschnitten

Speziell:

  • Speiseröhre: Endoskopie mit Fremdkörperentfernung, Bougierung, Ballondilatation, Prothesenimplantation, Gummibandligatur von Varizen, endoskopische Tumortherapie, Mukosektomie bei benignen Tumoren und Frühkarzinom
  • Magen: Endoskopie mit Endosonographie, PEG-Anlage, Blutstillung, Mukosektomie bei benignen Tumoren und Frühkarzinom
  • Zwölffingerdarm: Adenomabtragung, Stenosetherapie, Stentimplantationen

Dickdarmspiegelung (Koloskopie bzw. Ileokoloskopie):

  • Endoskopie mit Polypenabtragung, Abtragung von Frühkarzinomen mittels Mukosektomie und Vollwandresektionen (FTRD-System, Fa. OVESCO), Bougierung von Engstellen, Stentimplantation, Blutstillung mittels Cliping und Argonbeamer-Therapie.

Dünndarmspiegelung

  • Endoskopie (Videokapsel-Endoskopie, Doppelballonenteroskopie/ Push-and-Pull-Enteroskopie, Spiral-Enteroskopie) mit Möglichkeit der Blutstillung und der Biopsie im Dünndarm.

Endoskopische und perkutane Untersuchungen an Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse (ERCP, PTCD, PTD)

  • Gallengang: ERCP/EPT mit Steinentfernung, Gallengangstenosetherapie einschl. RFA-Ablation, Papillektomie bei Papillenadenom, PTC (Gallengangsdarstellung perkutan transhepatisch) mit Drainage, Steinausräumung, Prothesenimplantation, Cholangioskopie, Tumortherapie
  • Pankreas/Pankreasgang: Steinentfernung, Stenosetherapie, Pankreaszystendrainage, Fistelverschluss

Endosonographie

  • Radiär / 360° für Gallengangsdiagnostik, Diagnostik von Pankreasraumforderungen, Tumorstaging von malignen Tumoren sowohl im oberen Gastrointestinaltrakt als auch im Enddarm
  • Linear mit Interventionsmöglichkeit für endosonographisch gezielte Punktionen von Raumforderungen, transgastrale und transduodenale Zystendrainage, endoskopische Ausräumung von Pankreasnekrose

Es stehen uns zwei „high-end“-Sonographiegeräte zur Verfügung, mit denen wir sämtliche Bauch- (Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase und Gallenwege, Nieren und Nebennieren, Milz, Harnwege und Geschlechtsorgane, Darm und Magen) und Halsorgane (Schilddrüse, Lymphknoten, Gefäße) sonographisch darstellen können. Zusätzlich können die den Rumpf und die Extremitäten (Arme, Beine) versorgenden Blutgefäße mittels Farbdopplerdarstellung sowie Brustorgane (Lunge, Mamma, Herz) abgebildet werden. Daneben können wir die Leberdichte-Messung (ARFI-Messung "Acoustic radiation force impulse imaging") und kontrastmittelverstärkten Ultraschall anbieten. Für sonographisch gesteuerte Punktionen und Drainagen steht uns ein Punktionsschallkopf zu Verfügung.

  • HR-Manometrie von Speiseröhre (Ösophagus) und Enddarm-Schließmuskel (anorektal)
  • 24 Stunden pH-Metrie und Impedanzmessung der Speiseröhre
  • Fruktose- und Laktose-Toleranztest

Gastroenterologie am Standort:
Klinikum Kaufbeuren


Dr.-Gutermann-Straße 2
87600 Kaufbeuren


Sekretariat / Anmeldung
Frau Elke Jakesch, Frau Gabriele Pfefferle
Tel.: +49 (0)8341 42-4905
Fax: +49 (0)8341 42-4930
E-Mail: gastroenterologie-kf@kliniken-oal-kf.de