schließen
Wir sind für Sie da!

In lebensbedrohlichen
Notfällen: 112

Notaufnahme
Klinik St. Josef Buchloe
+49 (0)8241 504-0
Notfaufnahme
Klinik Füssen
+49 (0)8362 500-555
Notfallzentrum
Klinikum Kaufbeuren
+49 (0)8341 42-3001
Notfall
A A A
» Traumazentrum

Traumazentrum Kaufbeuren

Die Behandlung von Schwerstverletzten zählt zur Königsdisziplin einer Klinik. Denn wie in kaum einem anderen Bereich, sind zur Rettung eines Patienten mit Polytrauma nicht nur das perfekte Zusammenspiel verschiedenster Spezialisten aus den unterschiedlichsten medizinischen Fachbereichen sowie die minutiöse Abstimmung aller Behandlungsabläufe gefragt. 

     

      

Die schnelle und kompetente Versorgung eines Schwerstverletzten erfordert vor allem höchste ärztliche Kunst. Denn jede Verletzung ist anders und stellt die Mediziner immer wieder vor neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt, um Leben zu retten. Höchste Konzentration und absolute Professionalität sind zu jedem Zeitpunkt in der Betreuung Schwerstverletzter erforderlich. Beginnend bereits am Unfallort durch Notarzt und Rettungssanitäter. Um auch in der Klinik die bestmögliche Versorgung solcher Polytraumen zu gewährleisten, sind bis ins Detail durchdachte Abläufe nötig.

Das setzt voraus, dass alle Kompetenzen gebündelt werden und jederzeit unmittelbar zur Verfügung stehen. Wenn ein mehrfach schwerverletzter Patient das Krankenhaus erreicht, geht es meist um Leben und Tod. Hierbei steht zunächst natürlich die Stabilisierung der Vitalfunktionen wie Atmung und Kreislauf im Vordergrund, was nicht selten bereits unmittelbar nach der Einlieferung ins Krankenhaus einen chirurgischen Eingriff erfordert. Das heißt aber auch, dass zu jeder Zeit ein kompetentes und eingespieltes Team zur Behandlung von Schwerstverletzten bereit stehen muss. Weil diese Abläufe im Klinikum Kaufbeuren optimal funktionieren, ist das Klinikum Kaufbeuren in 2011 durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie als regionales Traumazentrum zertifiziert worden.

Um Leben zu retten, muss jeder Handgriff sitzen. Die ausgewerteten Daten beweisen, dass sich der Patient im Traumazentrum Kaufbeuren auf eine optimale Behandlungsqualität verlassen kann. Erfahrung, die allen Patienten, die sich auch zu anderen Eingriffen in die Obhut der Kaufbeurer Unfallchirurgen begeben, zugutekommt.

Traumazentrum am Standort:
Klinikum Kaufbeuren


Dr.-Gutermann-Straße 2
87600 Kaufbeuren


Sekretariat

Frau Ute Keppeler, Frau Waltraud Füssl, Frau Anja Löwe, Frau Sabine Michling, Frau Petra Kunze
Tel.: +49 (0)8341 42-4005
Tel.: +49 (0)8341 42-4002
E-Mail: unfallchirurgie-kf@kliniken-oal-kf.de

ärzteteam
  1. Dr. med. Wolfgang Schnitzler
    Dr. med. Wolfgang Schnitzler
    Chefarzt, Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Unfallchirurgie
  2. Dr. med. Gerhard Tümmers
    Dr. med. Gerhard Tümmers
    Oberarzt, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie