A A A
Wir sind für Sie da!
In lebensbedrohlichen Notfällen:
Notaufnahme
Klinik St. Josef Buchloe
Notfallzentrum
Klinikum Kaufbeuren
Notaufnahme
Klinik Füssen
» Kinderzentrum Ostallgäu-Kaufbeuren

Kinderzentrum Ostallgäu-Kaufbeuren 


Kinderklinik

Chefarztsekretariat
Frau Jasmin Wilczek
Tel.: +49 (0)8341 42-2206
Fax: +49 (0)8341 42-2231
E-Mail: kinderklinik-kf@kliniken-oal-kf.de


Kinder- und Jugendmedizin Praxis Kaufbeuren

Tel.: +49 (0)8341 88 44
Fax: +49 (0)8341 9 45 33
Mail: kinderarzt@fachpraxen-oal-kf.de


Kinder- und Jugendmedizin Praxis Buchloe

Tel.: +49 (0) 8241 99 64 962
Fax: +49 (0) 8241 96 10 780
Mail: kinderarzt@fachpraxen-oal-kf.de

Kinderzentrum Ostallgäu-Kaufbeuren

Das Kinderzentrum KIZ-OK widmet sich der Diagnose, Behandlung und Unterstützung von Kindern mit einer Vielzahl von medizinischen und entwicklungsbedingten Herausforderungen. Unser Ziel ist es, jedem Kind optimale Entwicklungsvoraussetzungen zu ermöglichen, indem wir eine spezialisierte, kindergerechte und familienorientierte Versorgung anbieten.

Wir sind davon überzeugt, dass jedes Kind das Recht auf eine umfassende und zugängliche medizinische Versorgung hat, die auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Unser multidisziplinäres Team aus Experten setzt sich zusammen aus Kinderärzten, Therapeuten, Pflegekräften und Unterstützungspersonal, die alle eng zusammenarbeiten.

Dank der Kooperationen ist es uns möglich, Hand in Hand zu arbeiten, um Ihrem Kind die bestmöglichste Versorgung zu bieten. Unsere koordinierte Zusammenarbeit gewährleistet ein nahtloses Spektrum an Leistungen, von ambulanter bis hin zu stationärer Betreuung. Dabei wollen wir ein besonderes Augenmerk auf einen reibungslosen Übergang zwischen den verschiedenen Behandlungsphasen richten.

 

Kinderklinik Kaufbeuren

Die Kinderklinik Kaufbeuren unterteilt sich in verschiedene Fachbereiche. Wir bieten stationäre Behandlungen, sowie auch Sprechstunden in unseren Klinikinternen Spezialambulanzen an.

Hier eine kleine Übersicht über unsere Bereiche:

  • Integriertes Kinder Notfallzentrum Kinder- und Jugendmedizin
  • Neonatologie
  • Psychosomatik für Jugendliche
  • Tagesklinik und ambulante Operationen
  • Chefarzt-/ Diabetes-/ Gastroenterologische- und Neuropädiatrische Ambulanz
Kinderklinik 
Standort Bereich Öffnungszeiten Status
Klinikum Kaufbeuren Kinderdiabetologie Di und Do: 10 - 16 Uhr geschlossen
Klinikum Kaufbeuren EEG-Terminvergabe Mo bis Do: 09:30 bis 11 Uhr geschlossen
Klinikum Kaufbeuren EEG-Ambulanz, Allgemeine Neurolog. Ambulanz, Entwicklungsneurolog. Ambulanz, Muskelsprechstunde, Kopfschmerzambulanz Mo bis Do: 8 - 16 Uhr geschlossen
Klinikum Kaufbeuren Gastroenterologische Ambulanz Di und Do: 8 - 14 Uhr geschlossen
Klinikum Kaufbeuren Tagesklinik Di bis Do: 7 - 15 Uhr geschlossen

Kinder- und Jugendmedizin Praxis Kaufbeuren

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Kinder- und Jugendmedizin Kaufbeuren baut als Teil des Kinderzentrums Ostallgäu-Kaufbeuren die Brücke zwischen der ambulanten Versorgung des MVZ mit dem Ärztlichen Leiter Dr. Volkmar Reschke und der Kinderklinik am Klinikum Kaufbeuren.

KINDER- UND JUGENDMEDIZIN PRAXIS Kaufbeuren
Standort Bereich Öffnungszeiten Status
Alte Weberei 2 - 87600 Kaufbeuren Kinderarzt Kaufbeuren Mo - Do: 8 - 12 Uhr
Mo, Di, Do: 14 - 17 Uhr
Fr: 8 - 12 Uhr und nach Vereinbarung
geschlossen

Kinder- und Jugendmedizin Praxis Buchloe

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Kinder- und Jugendmedizin Buchloe baut als Teil des Kinderzentrums Ostallgäu-Kaufbeuren die Brücke zwischen der ambulanten Versorgung des MVZ mit dem Ärztlichen Leiter Dr. Volkmar Reschke und der Kinderklinik am Klinikum Kaufbeuren.

Kinder- und Jugendpsychiatrie Praxis Buchloe

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Kinder- und Jugendpsychiatrie Buchloe ist ein wichtiger weiterer Baustein in der ambulanten Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen.

KINDER- UND JUGENDMEDIZIN PRAXIS BUCHLOE
Standort Bereich Öffnungszeiten Status
Peter-Dörfler-Straße 7 - 86807 Buchloe Kinderarzt Buchloe Mo, Di: 8:30 - 12:30 & 13:30-16:00
Mi, Do: 8:30 - 12:30 & 13:30-15:30
Fr: 8:30-13:00
geschlossen

sozialpädiatrisches zentrum Marktoberdorf

Infos folgen in Kürze

Harl.e.kin

Ein gemeinsames Angebot der Kinderklinik und der Frühförderstelle Kaufbeuren für früh- und risikogeborene Kinder und ihre Familien.

Jede zu frühe Geburt oder Erkrankung eines Neugeborenen bringen Kind und Eltern in eine neue, meist unerwartete Situation. Sie stellt hohe Anforderungen an die ganze Familie. Alles ist anders als geplant und erträumt. Ein Berg von unerwarteten Aufgaben und Sorgen türmt sich auf: Wie steht es um die Gesundheit des Kindes, der Mutter? Wie kann die schwierige neue Lebenssituation bewältigt werden? Was muss getan werden, um dem Kind einen möglichst guten Start ins Leben zu ermöglichen?

Einfühlsame fachliche Unterstützung können in unserer Region betroffene Familien mit früh- oder risikogeborenen Kindern von der Harl.e.kin-Nachsorge Kaufbeuren erhalten. Direkt nach der Entlassung aus der Kinderklinik begleitet ein "Tandem" aus einer vertrauten Kinderkrankenschwester und einer erfahrenen Fachkraft der Frühförderstelle die Familie im Übergang nach Hause. Für die Familien ist diese Nachsorge kostenlos.

Informationen zur Harl.e.kin-Nachsorge in Bayern finden Sie unter www.harlekin-nachsorge.de

Frühgeburt und Krankheit stellen hohe Anforderungen an Kind und Eltern; Anspannung und Ängste können das natürliche Miteinander von Kind und Eltern hemmen. Ziel der Harl.e.kin-Nachsorge ist, die Mütter/Väter in ihrer Elternrolle so zu stärken, dass sich trotz der erlebten Belastungen eine stabile Bindung als beste Basis für eine positive weitere Entwicklung aufbaut.

In den Hausbesuchen gehen die Harl.e.kin-Mitarbeiterinnen auf die konkreten Fragen und Anliegen der Mütter/Eltern ein, damit Unsicherheiten in der Pflege und im Umgang mit ihrem Kind wie auch Ängste um die Entwicklung von Anfang an Beachtung und fachkompetente Beratung finden.

Das Harl.e.kin-Team Kaufbeuren von links nach rechts: (hinten) Sabine Nester, Claudia Eichinger, Lea Hötzel , Cornelia Albrecht; (vorne) Stefanie Ugurlu, Andrea Wiersschbitzki, Heike Trick

Kinderschutzgruppe

Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist leider in unserer Zeit allgegenwärtig, die Formen sind hierbei vielfältig: so macht nahezu jedes 2. Kind im Laufe seines Lebens Erfahrungen mit Vernachlässigung, körperlicher Misshandlung, sexueller oder seelischer Gewalt.

Liegen körperliche Verletzungen vor, werden die betroffenen Kinder häufig beim Arzt oder in der Klinik vorgestellt. Andere Formen von Misshandlungen oder Vernachlässigung sind weniger offensichtlich, und nicht immer sind Symptome und Befunde eindeutig. In jedem Fall benötigt es Fachleute, die entsprechende Anzeichen richtig als Folgen von Gewalt identifizieren und wissen, was dann zu tun ist, um alle Betroffenen adäquat unterstützen zu können.

In unserer pädiatrischen Abteilung gibt es daher seit einigen Jahren eine Kinderschutz-Gruppe, die es sich zur Aufgabe macht, die vielen Facetten einer Kindeswohlgefährdung umfassend abzuklären und in Zusammenarbeit mit der Familie die weitere Unterstützung zu planen.

Unser Team besteht aus speziell geschulten ÄrztInnen, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen, sozialpädagogischen Fachkräften, einer Kinder- und  Jugendlichen – Psychotherapeutin bzw. Psychologin sowie einem Klinikseelsorger. Wir arbeiten eng mit anderen Fachdisziplinen unserer Klinik wie der Abteilung für Radiologie, Unfallchirurgie und Gynäkologie zusammen. Darüber hinaus stimmen wir unser Vorgehen u.a. mit den Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe, der koordinierenden Kinderschutzstelle und ggf. Rechtsmedizin ab. Auf diesem Weg ist es uns möglich, Verdachtsfälle zu objektivieren und notwendige und geeignete Hilfsmaßnahmen für die jeweiligen Familien einzuleiten.

Leidest du selbst unter einer dieser Formen von Gewalt oder kennst jemand, der diesbezüglich Unterstützung benötigt? Dann melde dich jederzeit bei uns!

Kinderschutzgruppe@kliniken-oal-kf.de

Verantwortlich:
OÄ Dr. C. Herrmann

Beirat

Der Beirat für das Kinderzentrum Kaufbeuren-Ostallgäu unterstützt bei der Vernetzungs-, Planungs- und Aufklärungsarbeit. Er setzt sich aus unterschiedlichsten Professionen zusammen und ermöglicht so ein multiprofessionelles Handeln aus verschiedensten Blickwinkeln:

  • Wissenschaftliche Vertreter: Dr. Schiller
  • Vertretung Lebenshilfe e.V.  (ausstehend)
  • Vertretung der Schulen (ausstehend)
Chefarzt
  1. Prof. Dr. med. univ. Markus Rauchenzauner, MSc
    Prof. Dr. med. univ. Markus Rauchenzauner, MSc
    Chefarzt, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Facharzt für Allgemeinmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie, Ärztliches Direktorenteam am Klinikum Kaufbeuren
DEPARTMENT FÜR ALLGEMEINE PÄDIATRIE, KINDERHÄMATO-ONKOLOGIE
  1. Katerina Weber
    Katerina Weber
    Oberärztin für Kinder- und Jugendmedizin
DEPARTMENT FÜR NEONATOLOGIE UND PÄDIATRISCHE INTENSIVMEDIZIN, KINDERKARDIOLOGIE
  1. Varvara Toma
    Varvara Toma
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
DEPARTMENT FÜR NEUROPÄDIATRIE, EPILEPTOLOGIE UND NEUROPHYSIOLOGIE
  1. Dr. med. Gabriele Unterholzner
    Dr. med. Gabriele Unterholzner
    Oberärztin, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Neuropädiatrie
DEPARTMENT FÜR ALLGEMEINE AMBULANTE PÄDIATRIE, PÄDIATRISCHE PSYCHOSOMATIK
  1. Christina Herrmann
    Christina Herrmann
    Oberärztin Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendgynäkologie, Gastroenterologie, Kinderschutz
  2. Dr. med. Michaela Schirm
    Dr. med. Michaela Schirm
    Oberärztin, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Psychosomatik
  3. Christian Jung
    Christian Jung
    Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie
PSYCHOLOGEN-TEAM
  1. Ruth Boy
    Ruth Boy
    Dipl. Psychologin, Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeutin
  2. Dr. rer. biol. hum. Katharina Schiller, MSc
    Dr. rer. biol. hum. Katharina Schiller, MSc
    Psychologin
KINDER- UND JUGENDMEDIZIN PRAXIS KAUFBEUREN 
  1. Dr. med. Volkmar Reschke
    Dr. med. Volkmar Reschke
    Ärztlicher Leiter des MVZ, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Ärztlicher Psychotherapeut, Reisemedizin - Gelbfieberimpfstelle
  2. Dr. med. Dorothea Reichle
    Dr. med. Dorothea Reichle
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  3. Dr. med. Julia Glaser
    Dr. med. Julia Glaser
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  4. Dr. med. Anika Wagner
    Dr. med. Anika Wagner
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  5. Dr. med. Julia Zwick
    Dr. med. Julia Zwick
    Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
  6. Christina Herrmann
    Christina Herrmann
    Fachärztin Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendgynäkologie, Gastroenterologie, Kinderschutz
KINDER- UND JUGENDMEDIZIN und -Psychiatrie PRAXIS buchloe
  1. Dr. med. Volkmar Reschke
    Dr. med. Volkmar Reschke
    Ärztlicher Leiter des MVZ, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Ärztlicher Psychotherapeut, Reisemedizin - Gelbfieberimpfstelle
  2. Andreas Daudt
    Andreas Daudt
    Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  3. Christian Jung
    Christian Jung
    Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie