schließen
Wir sind für Sie da!

In lebensbedrohlichen
Notfällen: 112

Notaufnahme
Klinik St. Josef Buchloe
+49 (0)8241 504-0
Notfaufnahme
Klinik Füssen
+49 (0)8362 500-555
Notfallzentrum
Klinikum Kaufbeuren
+49 (0)8341 42-3001
Notfall
A A A
27.07.2020

Geburtshilfe während der Corona-Pandemie

Liebe werdende Eltern, die Geburtshilfe an der Klinik Füssen ist weiterhin in vollem Umfang für Sie da: Denn Kinder kommen auf die Welt, wann sie möchten – egal, ob wir in Corona-Zeiten leben oder nicht.

Liebe werdende Eltern, die Geburtshilfe an der Klinik Füssen ist weiterhin in vollem Umfang für Sie da: Denn Kinder kommen auf die Welt, wann sie möchten – egal, ob wir in Corona-Zeiten leben oder nicht.

Das bleibt gleich:

  • Trotz des Coronavirus können Sie bei uns sicher und geborgen entbinden – ohne sich einer zusätzlichen Gefährdung auszusetzen.

  • Selbstverständlich kann Ihr Partner oder eine andere Vertrauensperson Sie bei Ihrer Geburt begleiten.

  • Die werdende Mutter kann die Geburt ohne Mund-Nasen-Schutz erleben.

  • Die erste gemeinsame Zeit mit dem Baby verbringen Mutter und Vater bzw. Begleitperson wie gewohnt im Kreißsaal. Danach werden Mutter und Kind auf die Wochenbettstation verlegt.

Sie sehen: Die Geburt selbst als zentrales Ereignis ist kaum von Einschränkungen betroffen; lediglich für die ersten Tage des Wochenbetts gelten derzeit andere Regeln als gewohnt. Diese sind derzeit für den bestmöglichen Gesundheitsschutz von Eltern und Kindern, anderen PatientInnen und Klinik-Personal notwendig, und wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Weg ins Elternsein begleiten zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Geburtshilfe-Team der Klinik Füssen