schließen
Wir sind für Sie da!

In lebensbedrohlichen
Notfällen: 112

Notaufnahme
Klinik St. Josef Buchloe
+49 (0)8241 504-0
Notaufnahme
Klinik Füssen
+49 (0)8362 500-555
Notfallzentrum
Klinikum Kaufbeuren
+49 (0)8341 42-5555
Notfall
A A A
31.08.2022

Erfrischung für Beschäftigte: Eiskutsche fährt an Klinikstandorten vor

Die Kliniken Ostallgäu Kaufbeuren und ihre Fördervereine spendieren ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern je ein Eis, als Zeichen der Wertschätzung in herausfordernden Zeiten.

Bildunterschrift: Genießen das Eis trotz Regen: Der Vorsitzende des Fördervereins des Klinikums Kaufbeuren, Gerhard Bucher (links), Giuseppe „Beppo“ Montuori und Pflegerinnen und Pfleger des Klinikums.

Auch wenn der Sommer bald vorüber ist, so wird sich dennoch heiß gelaufen auf den Stationen der Kliniken in Füssen, Kaufbeuren und Buchloe. Für Abkühlung sorgt von Dienstag bis Donnerstag die Eiskutsche von Giuseppe ‚Beppo‘ Montuori, die nacheinander an den drei Standorten Halt macht. Finanziert wird die kulinarische Erfrischung von den Fördervereinen der drei Krankenhäuser sowie dem Klinikverbund selbst.

„Wir wissen, was wir an unseren Beschäftigten haben“, betonte Vorstand Andreas Kutschker. „Sie haben auch in den vergangenen Wochen wieder Herausragendes geleistet – trotz Pandemie, erhöhtem Krankenstand und der enormen Hitze.“ Daher sei er sehr froh, dass die Fördervereine sich an dieser wertschätzenden Aktion beteiligt hätten. „Wir erfahren ein echtes Unterhaken an den einzelnen Standorten – und darüber hinaus.“

Der Vorsitzende des Freundeskreises des Klinikums Kaufbeuren, Gerhard Bucher, ist seinerseits voll des Lobes für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Häuser. „Ohne ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz wäre die Versorgung der Patientinnen und Patienten nicht möglich“, erklärt Bucher. „Daher möchten wir uns auch im Namen der Förderkreise in Füssen und Buchloe ganz herzlich für die engagierte Arbeit in den Kliniken bedanken.“