Geballte Erfahrung im Darmzentrum Kaufbeuren

05.11.2014, Klinikum Kaufbeuren
Für jeden Patienten die bestmögliche Lösung zu finden, ist der Anspruch, den die Spezialisten des Darmzentrums Kaufbeuren an sich stellen. Dies ist umso mehr gewährleistet, je erfahrener die an der Behandlung beteiligten Fachleute sind. Dass die Patienten im Darmzentrum Kaufbeuren auf geballte Operationserfahrung vertrauen dürfen, wurde jetzt von der Zertifizierungskommission der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) bestätigt. Der leitende Oberarzt Dr. Ernst-Wilhelm Horling hat aufgrund seiner langjährigen und fundierten Erfahrung und der Vielzahl der durchgeführten Eingriffe nun von der Zertifizierungsstelle der DKG die Qualitätsurkunde „Senior-Darmoperateur“ erhalten.

Dr. Ernst-Wilhelm Horling ist „Senior-Darmoperateur“

Um eine solche Auszeichnung zu erwerben, muss in den vergangenen fünf Jahren eine bestimmte Anzahl von Operationen in geprüfter Qualität durchgeführt worden sein. Horling kommt dabei auf rund 200 Karzinom-Mastdarmeingriffe. Würden alle seine bislang durchgeführten Karzinom-Mastdarmeingriffe gezählt, käme man auf ein Ergebnis von mehreren hundert.  Die Auszeichnung „Senior-Darmoperateur“ kann pro Darmkrebszentrum nur einmal verliehen werden und stellt eine optionale Möglichkeit für die Anerkennung als Darmoperateur dar, begleitet mit der Zielsetzung, die Ausbildung von Darmoperateuren zu fördern.

Insbesondere jedoch ist dieses Qualitätszertifikat ein Garant für die Qualität der durchgeführten Operationen im Darmzentrum Kaufbeuren. „Das Rektumkarzinom wird mittlerweile weitestgehend minimalinvasiv operiert“, informiert Horling.  „Immer das Beste für den Patienten im Blick, operieren wir, wenn es irgendwie geht, Schließmuskel erhaltend“, so der erfahrene Mediziner. Doch nicht jede Schließmuskelerhaltung ist sinnvoll. Letztlich jedoch werden Entscheidungen im Darmzentrum nicht durch Einzelpersonen getroffen, sondern in der Tumorkonferenz immer innerhalb des behandelnden Fach-Gremiums besprochen und festgelegt.

„Wir treffen keine leichtfertigen Entscheidungen“, versichert Horling. Der Patient kann sich stets auf geballte Erfahrung verlassen. Insgesamt gibt es im Darmzentrum zwei zertifizierte Darmkrebs-Operateure. Neben Dr. Horling ist das Chefarzt Prof. Dr. Stefan Maier. Den Patienten ist gewährleistet, dass immer einer der beiden bei der jeweiligen Operation anwesend ist oder sie selbst durchführt.

 

Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Roswitha Martin-Wiedemann
Abteilung
Public Relations
Kontakt
Telefon 08341 42-3050
E-Mail schreiben
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren
Dr.-Gutermann-Straße 2
87600 Kaufbeuren
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Sekretariat

Ute Keppeler, Waltraud Füssl, Anja Löwe, Sabine Michling, Petra Kunze
Kontakt
Telefon 08341 42-4005
Telefon 08341 42-4002
E-Mail schreiben
Klinikum Kaufbeuren
Dr.-Gutermann-Straße 2
87600 Kaufbeuren
Klinikum Kaufbeuren