Hygiene

Willkommen in der Klinikhygiene

Ziel unserer Tätigkeit ist die Vermeidung und Bekämpfung von im Krankenhaus erworbenen Infektionen. Die moderne Hygiene versucht hygienische Probleme aufzudecken, Zusammenhänge fundiert zu erarbeiten und hygienische Empfehlungen auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse zu erteilen. Durch intensive Aufklärung, interdisziplinäre Zusammenarbeit und den engen Kontakt mit allen Abteilungen versucht die Klinikhygiene in ihrer beratenden Funktion ihr Ziel allen Mitarbeitern näher zu bringen.

An den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren sind vier Hygienefachkräfte beschäftigt.

Die Aufgaben der Hygienefachkräfte sind vor allem:

  • Erstellen von Fortschreiben Hygiene- und Desinfektionsplänen
  • Durchführung mikrobiologischer Kontrollen (z. B. Abklatschproben) zur Sicherung der Ergebnisqualität hygienischer Maßnahmen
  • Mitwirkung bei der Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen
  • Surveillance nosokomialer Infektionen nach § 23 des Infektionsschutzgesetzes
  • Erstellung von Standards zum Management bei speziellen Erkrankungen und Erregern
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen
  • Hygienische Beratung bei Bau- und Umbaumaßnahmen
  • Beratung und Empfehlung bei der Auswahl und Einführung hygienerelevanter Produkte
  • Vorbereitung und Mitarbeit in der Hygienekommission

Neben den Hygienefachkräften sind in allen Bereichen der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren Hygienebeauftragte Ärzte und Pflegekräfte tätig, die eng in Kontakt zu den Hygienefachkräften stehen.

Darüber hinaus werden die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren von zwei externen Krankenhaushygienikern zu allen Fragen der Hygiene beratend betreut.

Wenn sie Fragen an die Klinikhygiene haben, können Sie sich gerne an uns wenden:

E-Mail: hygiene@kliniken-oal-kf.de

Tel.: 08341-42-7918

Ihr Team der Klinikhygiene der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren